+43 5288 62203
EN DE
Jetzt buchen

Pioniere in Sachen Nachhaltigkeit

Für uns ist es vollkommen natürlich, ökologisch und nachhaltig zu agieren. So war und ist im Natürlich HELL von Anfang an die Devise ein schonender Umgang mit Ressourcen. Von der Photovoltaik bis zur Pelletsheizung, von der Solaranlage bis zu Sparlampen und biologisch abbaubaren Reinigungsmitteln – Nachhaltigkeit wird bei uns im Großen wie im Kleinen gelebt. Ganz selbstverständlich, ohne Dogma, aber mit Stil.

Alois Hell - Natürlich HELL Camping & Aparthotel

Elektroautos

Lust auf eine Spritztour? Dann nichts wie rein in eines unserer umweltfreundlichen Elektroautos. Der Renault Zoe fährt zu 100% mit Strom und lässt Sie mit einer Reichweite von 300 bis 400 Kilometern geräuschlos und naturbewusst das Zillertal erkunden – da freuen sich die Blumen, Kühe und Schafe am Straßenrand.

Spritztour
Elektroauto - Natürlich HELL Camping & Aparthotel
Garten Apartment - Natürlich HELL Camping & Aparthotel

Ökologie hat hier Tradition

Fakten

  • Wärmebedarf für 5.500 m²
  • Wasser im Freischwimmbad mit 25°C Wassertemperatur (Mai bis September)
  • 170 m³ Wasser im Hallenbad mit 31°C Wassertemperatur (ganzjährig)

Technik

  • 400 m² Photovoltaik
  • 450 m² Solaranlage
  • 450 kW Pelletsheizung - (Pellets aus einem Holzverarbeitungswerk in Fügen)
  • 100 kW Scheitholzheizung – wir verheizen nur Holz vom eigenen Gelände
  • Gastherme zur Notversorgung
  • Wärmerückgewinnung sämtlicher Lüftungsanlagen
  • 16 Wärmezähler für alle verschiedenen Bereiche
  • Ausgeklügeltes Regelungssystem mit Energiebuchhaltung
  • Energieeffizienzpumpen, 28.000 l Pufferspeicher, 10.000 l Warmwasserboiler
  • Nur LED und Sparlampen im Einsatz

Verbrauch in Zahlen

  • Wasserverbrauch/Jahr – ca. 8.500 m³ = 127 l/Person/Nacht
  • Strom/Jahr – ca. 248.000 kW/h = 3,8 kW/h/Person/Nacht
  • Flüssiggas bis 2014 = ca. 55 Tonnen/Jahr
  • Pelletsheizung seit Oktober 2014 – Jahresverbrauch ca. 60 Tonnen
  • Restmüll – 20 Tonnen/Jahr

Erfreuliches

Auch Tiere fühlen sich bei uns wohl, neben unzähligen kleinen, bunten Vögeln nisten im Wald oberhalb der Ferienanlage seit einigen Jahren rote Milane. Sie gehören mit ihrer Flügelspannweite von 150 cm zu den größten Greifvögeln im Alpenraum und Sie kommen in den Genuss ihrer täglichen Flugshow!

Auszeichnungen

Selbstverständlich war es uns wichtig das österreichischen Umwelt­zeichen und das europäische ECO Label zu erhalten, außerdem gehören wir schon seit 2005 zur Gruppe der Ecocampingplätze. Im Dezember 2014 wurde die klimaaktiv Auszeichnung durch das Lebensministerium verliehen und als klimaaktiv Partner stellen wir unsere Kennzahlen zur Verfügung.

 

  • 2015 - Klimaaktiv Partner
  • 2014 - Klimaaktiv Preis des Bundes als einziges Tourismusunternehmen
  • 2011 - Österreichisches Umweltsiegel und EU Ecolabel
  • 2005 - Aufnahme zu den Ecocampingplätzen
  • 2000 - Tiroler Nachhaltigkeitspreis

Geschichte

1959
Unser Opa, Alois Hell, eröffnet parallel zur Landwirtschaft einen Campingplatz, den er mit nur einer Steckdose und einer geringen Anzahl an Waschmöglichen betreibt. Durch das Entstehen der Schigebiete wurde Camping plötzlich auch im Winter interessant. Die Waschanlage wurde modernisiert, im Bauernhaus vermietete Rosina ein paar einfache Zimmer.

 

1991
Karin und Alois Hell übernehmen den Betrieb in dritter Generation und starten zahlreiche innovative, nachhaltige Projekte.

 

1999
Das Freischwimmbad wird errichtet.

 

2000
Das neue Sanitärgebäude wird als Holzriegelkonstruktion und somit in Niedrigenergiebauweise errichtet.

 

2001
Das Hauptgebäude mit dem Saunabereich und einigen Ferienwohnungen entsteht.

 

2007
Der Rezeptionsbereich wird an das Haus angebaut, das Restaurant wird vergrößert und die Küche modernisiert.

 

2012
Die vier Lodges entstehen.

 

2014
Alle Gebäude werden unter einem Dach verbunden, eine bademanteltaugliche Anlage entsteht. Mit neuen Apartments, dem Hallenbad, Fitnessstudio, vergrößertem Saunabereich, hellen Räumen für Massage und Gymnastik und dem großzügigen Kinderbereich ist nun alles vereint. Das Herzstück, die Energiezentrale, benötigt Raum von über 300 m² und ist bis auf das letzte ausgeklügelt und verhilft uns so zu enormen Energieeinsparungen.

Achtsamkeit statt Verzicht

Nachhaltigkeit hat in unseren Augen nicht unbedingt etwas mit Verzicht zu tun, vielmehr erfordert sie besser durchdachte Alltagspraktiken. Qualität, Regionalität, Energieeinsparung, Wertbeständigkeit und Funktionalität – das ist für uns Nachhaltigkeit. Es geht um wohl überlegtes, achtsames Handeln in allen Lebenslagen – und das dauerhaft. Es sind die vielen Kleinigkeiten, die wir mit unseren Mitarbeiter*innen und auch mit unseren Gästen tagtäglich umsetzen, welche in Summe ein großes, ressourcenschonendes Ganzes ergeben.

Camping Wasser - Natürlich HELL Camping & Aparthotel

Wir bleiben in Bewegung

Seit 2011 sind wir mit dem österreichischen Umweltsiegel und dem EU Ecolabel ausgezeichnet, außerdem hat man uns mit unserem Energiekonzept als Klima-aktiv- Partner aufgenommen. Das bedeutet jedoch nicht, dass wir uns auf unseren Lorbeeren ausruhen. Getrieben, weil wir stets nach noch besseren Lösungen streben, denken wir ständig über mögliche Verbesserungen in allen Belangen nach.

Spielplatz - Natürlich HELL Camping & Aparthotel

Unsere Auszeichnungen & Parnter